Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist es, Sie darüber zu informieren, wie wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Webseite oder unseren Blog (im Folgenden Webseite) zur Verfügung stellen, erheben, verarbeiten und schützen, und Sie können frei entscheiden, ob Sie dies wünschen.

Details zum Data Controller / Information Society Service Provider
Identität: EXCLUSIVAS Y DISTRIBUCIONES KUATRO, S.L.U
CIF/NIF: B54439534
Postanschrift: C/ Maestro Lope, 46, CP 46100, Burjassot (Valencia)
Telefon: 966289642
Web-Site: https://www.pomoline.com/
Registry-Daten: Eingetragen im Handelsregister von Alicante, Band 10030, Buch 7312, Folio 16, Abschnitt 8, Seite V167612.

Verarbeitung von persönlichen Daten
Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und in die entsprechende Verarbeitungstätigkeit unseres Unternehmens einbezogen.
Wir fragen diejenigen Daten ab, die notwendig sind, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, um Ihnen eine Rechnung zu stellen, wenn Sie einen Kauf oder Vertrag abschließen, oder um die Beziehung zu Ihnen zu pflegen, wenn Sie dies wünschen oder wenn wir dazu verpflichtet sind, um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen und/oder Ihre Einkäufe auf dieser Webseite zu bearbeiten.

Zweck
Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfragen verarbeitet.
Wir versenden keine Werbung ohne die vorherige Zustimmung des Benutzers.

Legitimation
Ihre Daten werden auf den folgenden Grundlagen verarbeitet:
Die Anfrage nach Informationen, die Bewerbung um eine Anstellung und/oder die Beauftragung unserer Dienstleistungen und/oder der Kauf von Produkten.
Freie, spezifische, informierte und eindeutige Zustimmung, da wir Sie über diese Datenschutzerklärung informieren, die Sie nach dem Lesen und wenn Sie einverstanden sind, durch Ankreuzen der dafür vorgesehenen Kästchen akzeptieren können.
Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und Ihre Zustimmung widerrufen.

Sicherheitsmaßnahmen
Unser Unternehmen hat alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten getroffen, um deren Verlust, Diebstahl oder unbefugte Nutzung zu verhindern.
Diese Maßnahmen werden in regelmäßigen Abständen in unseren Kontrollen auf die Einhaltung der spezifischen Vorschriften überprüft.

Aufbewahrung von Daten
Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, und zur Ermittlung möglicher Verbindlichkeiten, die sich aus dem Zweck ergeben, erforderlich ist.
Im Falle von Bewerbungen werden sie maximal 1 Jahr aufbewahrt oder bis die betroffene Person uns auffordert, ihre Daten zu löschen.

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht zu erfahren, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden; daher haben Sie das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, wenn sie unrichtig sind, oder ihre Löschung zu verlangen, wenn die Daten nicht mehr erforderlich sind.
Sie können Ihr Recht auf Einschränkung oder Übertragbarkeit auch ausüben, wenn Sie dies für zweckmäßig halten, und zwar schriftlich an unsere Einrichtung per E-Mail an info@pomoline.com unter Beifügung einer Kopie Ihres Personalausweises, um Sie zu identifizieren.
Wenn Sie Anregungen oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich hier an unsere Datenschutzberater wenden.
Wenn Sie eine Beschwerde mit der Begründung einreichen möchten, dass Ihre Rechte verletzt wurden, können Sie dies bei der spanischen Datenschutzbehörde, C/ Jorge Juan, 6, 28001 Madrid, tun.

Profilierung
Wir erstellen keine Profile unter Verwendung Ihrer persönlichen Daten, aber wenn wir dies tun, werden Sie darüber informiert und um Ihr Einverständnis dazu gebeten.
Ebenso haben Sie das Recht, dieser Art der Verarbeitung jederzeit zu widersprechen.

Übertragung von Daten
Ihre persönlichen Daten werden nicht in andere Länder oder an Dritte weitergegeben, außer in Fällen, in denen eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.
Im Falle des Kaufs von Produkten oder der Beauftragung von Dienstleistungen können Ihre persönlichen Daten an diejenigen Stellen weitergegeben werden, die für die Lieferung der gekauften Produkte oder die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind.
Unsere Bank kennt Ihre Daten für die Verwaltung der Sammlung von Produkten oder Dienstleistungen sowie die mit der Verarbeitung beauftragten Personen, die für die Ausführung der Verträge und/oder Käufe notwendig sind.
Im Falle von Übertragungen an andere Unternehmen oder in andere Länder werden wir Sie informieren und um Ihre vorherige Zustimmung bitten.

DATENSCHUTZRICHTLINIE

I. Informationen in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes 34/2002, vom 11. Juli, über Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Geschäftsverkehr (im Folgenden LSSI-CE) informieren wir hiermit sowohl die Empfänger des Dienstes als auch die zuständigen Stellen ausdrücklich, präzise und unmissverständlich über die folgenden Aspekte in Bezug auf den Anbieter von Diensten der Informationsgesellschaft:
FIRMENNAME: EXCLUSIVAS Y DISTRIBUCIONES KUATRO, S.L.U.

STEUERIDENTIFIKATIONSNUMMER: B54439534

TÄTIGKEIT: ONLINE-VERKAUF VON MÖBELARTIKELN

ADRESSE: C/ Maestro Lope, 46 , 46100, Burjassot (Valencia) Spanien.

TEL. +34 96 6289642

EMAIL: info@pomoline.com

WEB: https://www.pomoline.com/

HANDELSREGISTERDATEN: Handelsregister von ALICANTE Band 10030, Buch 7312, Folio 16, Abschnitt 8, Seite V167612.

II. INFORMATIONEN IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEN VORSCHRIFTEN ZUM SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN
In Europa und Spanien gibt es Datenschutzbestimmungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, die für unser Unternehmen verbindlich sind.
Daher ist es für uns sehr wichtig, dass Sie vollständig verstehen, was wir mit den persönlichen Daten, nach denen wir Sie fragen, tun werden.
Auf diese Weise werden wir transparent sein und Ihnen die Kontrolle über Ihre Daten geben, mit klarer Sprache und eindeutigen Wahlmöglichkeiten, die es Ihnen ermöglichen, zu entscheiden, was wir mit Ihren persönlichen Daten machen.
Bitte zögern Sie nicht, uns zu fragen, wenn Sie nach dem Lesen dieser Informationen noch Fragen haben.
Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

1. Kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten
Wussten Sie, dass wir einen Datenschutzbeauftragten haben, an den Sie alle Ihre Beschwerden, Zweifel und Anregungen über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten senden können?
Unser Datenschutzbeauftragter heißt BUSINESS ADAPTER und dies sind seine Kontaktdaten:
Kontakt-Telefonnummer: 96 131 88 04
Kontakt-E-Mail-Adresse: mailto:info@businessadapter.com
Webseite: http://www.businessadapter.com/

2. Wofür werden wir Ihre Daten verwenden?
Im Allgemeinen werden Ihre persönlichen Daten verwendet, um mit Ihnen in Verbindung treten zu können, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und um die Anfragen zu bearbeiten, die Sie über die Formulare auf unserer Webseite an uns gerichtet haben.
Sie können auch für andere Aktivitäten verwendet werden, z. B. um Ihnen Werbung zu schicken oder unsere Aktivitäten zu fördern.

3. Warum müssen wir Ihre Daten verwenden?
Ihre persönlichen Daten sind notwendig, damit wir mit Ihnen interagieren und Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen können, was uns erlaubt, Ihre Informationen im Rahmen des Gesetzes zu verwenden.
Es gibt jedoch bestimmte Situationen, in denen wir Ihre vorherige Erlaubnis benötigen, um bestimmte Aktivitäten durchzuführen, wie z.B. Ihnen Werbung zuzusenden oder Ihr Bild im Internet zu veröffentlichen. Zu diesem Zweck werden wir Ihnen eine Reihe von Kontrollkästchen zur Verfügung stellen, die es Ihnen ermöglichen, eine klare und einfache Wahl über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu treffen.

4. Wer wird die Informationen kennen, nach denen wir Sie fragen?
Im Allgemeinen können nur ordnungsgemäß autorisierte Mitarbeiter unseres Unternehmens die Informationen kennen, nach denen wir Sie fragen.
In ähnlicher Weise können auch diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben, die diese benötigen, damit wir Ihnen unsere Dienste anbieten können. Zum Beispiel kennt unsere Bank Ihre Daten, wenn die Zahlung für unsere Dienstleistungen per Kreditkarte oder Überweisung erfolgt.
Ebenso werden die öffentlichen oder privaten Stellen, an die wir Ihre persönlichen Daten weitergeben müssen, um ein Gesetz zu erfüllen, Kenntnis von Ihren Informationen erhalten. Um Ihnen ein Beispiel zu geben: Das Steuergesetz verpflichtet uns, der Steuerbehörde bestimmte Informationen über wirtschaftliche Transaktionen, die einen bestimmten Betrag überschreiten, zur Verfügung zu stellen.
Für den Fall, dass wir, abgesehen von den oben genannten Fällen, Ihre persönlichen Daten an andere Stellen weitergeben müssen, werden wir Sie vorher um Ihre Zustimmung bitten, und zwar durch klare Optionen, die es Ihnen ermöglichen, in dieser Hinsicht zu entscheiden.

5. Wie werden wir Ihre Daten schützen?
Wir schützen Ihre Daten mit wirksamen Sicherheitsmaßnahmen, die den Risiken angemessen sind, die mit der Verwendung Ihrer Informationen verbunden sind.
Zu diesem Zweck haben wir eine Datenschutzrichtlinie verabschiedet und es werden jährliche Kontrollen und Audits durchgeführt, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten jederzeit sicher sind.

6. Werden wir Ihre Daten in andere Länder senden?
Auf der Welt gibt es Länder, die sicher für Ihre Daten sind und andere, die nicht so sicher sind. Zum Beispiel ist die Europäische Union eine sichere Umgebung für Ihre Daten. Unsere Politik ist es, Ihre persönlichen Daten nicht in ein Land zu senden, das vom Standpunkt des Datenschutzes aus nicht sicher ist.

7. Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?
Wir bewahren Ihre Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung auf und so lange, wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Nach Ablauf der geltenden gesetzlichen Fristen werden wir sie sicher und umweltgerecht entsorgen.

8. Was sind Ihre Datenschutzrechte?
Sie können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, um zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, um diese zu berichtigen, wenn sie falsch sind, und um sie nach dem Ende unserer Beziehung zu löschen, sofern dies rechtlich möglich ist.
Sie haben auch das Recht, die Weitergabe Ihrer Daten an eine andere Stelle zu verlangen. Dieses Recht wird „Portabilität“ genannt und kann in bestimmten Situationen nützlich sein.
Um eines dieser Rechte in Anspruch zu nehmen, müssen Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen, zusammen mit einer Fotokopie Ihres Personalausweises, damit wir Sie identifizieren können.
In unseren Büros liegen spezielle Formulare zur Beantragung dieser Rechte aus und wir bieten Ihnen unsere Hilfe beim Ausfüllen an.
Um mehr über Ihre Datenschutzrechte zu erfahren, können Sie die Webseite der spanischen Datenschutzbehörde (www.agpd.es) konsultieren.

9. Können Sie Ihre Zustimmung zurückziehen, wenn Sie Ihre Meinung zu einem späteren Zeitpunkt ändern?
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn Sie Ihre Meinung über die Verwendung Ihrer Daten ändern.
Wenn Sie zum Beispiel einmal daran interessiert waren, Werbung für unsere Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten, dies aber nicht mehr wünschen, können Sie uns dies mitteilen, indem Sie das in unseren Büros erhältliche Widerspruchsformular ausfüllen.

10. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Rechte missachtet wurden, wo können Sie eine Beschwerde einreichen?
Für den Fall, dass Sie glauben, dass Ihre Rechte von unserem Unternehmen missachtet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen, und zwar auf einem der folgenden Wege
Elektronische Webseite: http://www.agpd.es
Postanschrift:
Spanische Datenschutzbehörde
C/ Jorge Juan, 6
28001-Madrid
Per Telefon:
Tel. 901 100 099
Tel. 91 266 35 17
Die Einreichung einer Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde ist mit keinerlei Kosten verbunden, und Sie benötigen keinen Beistand durch einen Anwalt oder Notar.

11. Werden wir ein Profil von Ihnen erstellen?
Es ist unsere Politik, keine Profile von Benutzern unserer Dienste zu erstellen.
Es kann jedoch Situationen geben, in denen wir für die Erbringung von Dienstleistungen, für Marketing- oder andere Zwecke ein Profil von Informationen über Sie erstellen müssen. Ein Beispiel wäre die Verwendung Ihrer Kauf- oder Dienstleistungshistorie, damit wir Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anbieten können, die auf Ihre Vorlieben oder Bedürfnisse zugeschnitten sind.
In solchen Fällen werden wir Sie immer im Voraus informieren und wirksame Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Daten jederzeit vor unbefugten Personen zu schützen, die sie zu ihrem eigenen Vorteil nutzen wollen.

12. Werden wir Ihre Daten für andere Zwecke verwenden?
Es ist unser Grundsatz, Ihre Daten nicht für andere Zwecke zu verwenden als die, die wir Ihnen erklärt haben. Wenn wir Ihre Daten jedoch für andere Aktivitäten verwenden müssen, werden wir Sie immer vorher um Ihre Erlaubnis bitten, indem wir Ihnen klare Optionen anbieten, damit Sie sich entscheiden können.

13. Qualität der verarbeiteten Daten
Es gehört zu unseren Grundsätzen, keine Daten von Personen unter dreizehn Jahren zu sammeln, und für den Fall, dass eine Person unter dreizehn Jahren uns Ihre Daten zur Verfügung stellt, werden wir diese sofort vernichten.
Sie dürfen uns keine falschen Daten oder Daten von Dritten ohne deren Zustimmung zur Verfügung stellen. Sie sind für die Wahrhaftigkeit und Richtigkeit der angegebenen Daten verantwortlich.